African Skies

Ich habe mal wieder im Internet gestöbert und bin über die Zeitraffervideos von Gunther Wegner gestolpert. Ich bin immer fasziniert von solchen Videos wie diesem hier. Seht selbst!

African Skies ist der Film, den ich aus den schönsten Aufnahmen unseres Trips nach Botswana und Simbabwe gemacht habe. Der Film besteht aus einer Kombination aus Zeitraffer, Slow-Motion und Echtzeit-Sequenzen.

Um diesen Film zu machen, sind wir fast einen Monat in einem 4 × 4 durch Afrika gereist und haben jede Nacht in unserem Dachzelt unter dem überwältigenden Afrikanischen Himmel geschlafen. Elefanten, Hippos und Hyänen kamen vorbei, oft nur wenige Meter von dort entfernt, wo wir versuchten zu schlafen – und doch oft kein Auge zubekommen haben. Das war eine überwältigende Erfahrung.

Nicht alles lief glatt: einmal haben wir fast das Auto in einem Fluss versenkt, Paviane starteten Fäkal-Attacken auf uns und eine Hyäne stahl Dianas Schuh – glücklicherweise aber, hat nichts unseren Kameras etwas angehabt, die Nacht für nacht draußen standen und die außergewöhnliche Milchstraße aufnahmen.

Auf der Webseite von Gunther Wegner über diesen Film African Skies kann man noch viele Informationen finden, u.a. welche Technik verwendet wurde und was es für Schwierigkeiten gab. Man kann das Projekt dort auch finanziell unterstützen und eine hochauflösende Variante erwerben.