Kenia – Es heisst Abschied nehmen

Jede Reise geht einmal zu Ende – so auch diese. Mit dem Flieger bin ich von Manda Island nach Nairobi geflogen. Der Flugplatz auf Manda Island, das ist die Nachbarinsel von Lamu, besteht eigentlich nur aus ein paar Strohhuetten, einem Duty Free Souvenirshop und der kleinen Start- und Landebahn. Sehr entspannt – passend zur Insel. Waehrend des Flugs sah ich sowohl den Mt. Kenia als auch Mt. Kilimanjaro und Mt. Meru. Alles Orte, die ich mir sehr gerne noch genauer unter die Lupe nehmen wuerde – vielleicht das naechste Mal?

Beitrag lesen →

Kenia – Easy going in Lamu

Mittlerweile bin ich auf der paradiesischen kleinen Insel Lamu im Indischen Ozean. Hier, in einer der aeltesten Siedlungen entlang der ostafrikanischen Kueste und Herz der Swahili-Kultur, vermischen sich auf besondere Weise afrikanische und arabische Einfluesse. Autos sucht man hier zum Glueck vergebens. Stattdessen gehoeren, wie seit Jahrhunderten, Esel und Boote zu den wichtigsten Verkehrsmitteln bzw. Transportmitteln.
Ich denke hier werd ich noch eine Weile bleiben und mir die Mangos schmecken lassen…

Beitrag lesen →